Seit 1936 im Zeichen des Erfolgs

Eine Geschichte von Siegen, Erfolgen und Triumphen, die 1936 begann und noch lange nicht zu Ende ist: Armani Exchange Olimpia Milano ist das Team mit den meisten Titeln Italiens und eines der siegreichsten in ganz Europa. Los ging es mit den Schwarz-Weiß-Prints von Rubini und Gamba, dann ging es über Dan Peterson, Meneghin, D’Antoni, McAdoo und Gallinari weiter bis zur Ära „Armani“.

Die Ära „Armani“ begann 2008. Ein Anfang, der sofort die Grundpfeiler des neuen Unternehmens deutlich machte: Fokus auf den italienischen Spieler und der Jugend, Bescheidenheit, feste Wurzeln und Transparenz. Die Saison 2013/14 glich einer Revolution, in der die ersten Siege errungen wurden: die Red Shoes sind zurück.

Unsere Farben, unsere Leidenschaft!

Fast hundert Jahre voller Sprünge und Körbe, in denen das beliebteste Spielfeld der Welt unter den Füßen des Teams mit den roten Schuhen zum Leben erweckt wurde. Ihr Spitzname „Scarpette Rosse“, Rotschuhe, stammt aus den frühen Fünfzigerjahren, als der damalige Präsident Adolfo Bogoncelli das Design der Schuhe wählte: ein Name, der als Mythos in die Geschichte einging.

Unser Team

Unsere offiziellen Trikots

Das Team trägt seine Traditionen und seine Geschichte heute in Form der offiziellen Trikots stolz am Körper: Fühle dich wie ein echter Teil des Teams Olimpia Milano, wenn du die Wettkampfsets der italienischen Meisterschaft und der Euroliga trägst.

Zeige mit den Trikots und Shorts der Saison-Stars deine Leidenschaft für das Team: von Datome über Micov und Cinciarini bis hin zu Delaney.
Trage das Set deines Lieblingsspielers mit Stolz.

Unsere Siege

Giorgio Armani und die Welt des Sports verbindet eine traditionell starke Verbindung, die mit Olimpia eine ganz neue Dimension bekommen hat. Es ist eine faszinierende Liebesgeschichte, die den Stil der Maison widerspiegelt: Präzision, Konzentration auf das Wesentliche und Respekt sind Werte, die sich in der Mode wie im Basketball finden.