AGB und Rechtliches

Datenschutzrichtlinie

‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎Wer ist der Inhaber der Datenverarbeitung?
Welche Daten verarbeiten wir und warum?
Wer verarbeitet Ihre Daten?
Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?
Welche Rechte haben Sie?

Datenschutzerklärung – Allgemeine Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten – „Bestimmungen“
1. Zweck der Verarbeitung und Folgen bei Nichtangabe Ihrer personenbezogenen Daten
2. Arten und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
3. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte
4. Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der Europäischen Union
5. Speicherung personenbezogener Daten
6. Inhaber der Datenverarbeitung und Datenschutzbeauftragter
7. Ihre Rechte

Willkommen auf unserer Website # SITE# (die Website). Für Giorgio Armani S.p.A. ist der Datenschutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr wichtig. Daher erfassen und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten mit größter Sorgfalt und ergreifen spezifische Maßnahmen, um sie sicher zu verwahren. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Informationen darüber, wie Giorgio Armani S.p.A. Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Navigation auf www.armaniexchange.com und der Nutzung der angebotenen Dienste verarbeitet. Für detaillierte Informationen darüber, wie Giorgio Armani S.p.A. mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht, lesen Sie bitte aufmerksam vorliegendes Dokument und unsere ‎‎Datenschutzerklärung‎‎. Bitte lesen Sie auch die ‎‎Cookie-Richtlinie‎‎Allgemeinen Nutzungsbedingungen‎‎ von www.armaniexchange.com, die detaillierte Informationen über die Bedingungen unserer Dienste enthalten. Einige Dienstleistungen können bestimmten gesetzlichen Bedingungen unterliegen. In diesem Fall werden wir dafür sorgen, Ihnen von Zeit zu Zeit alle entsprechenden Informationen zur Verfügung zu stellen.

Wer ist der Inhaber der Datenverarbeitung?

Die Seite www.armaniexchange.com wird von YOOX NET-A-PORTER GROUP S.p.A. verwaltet. ‎‎YOOX NET-A-PORTER GROUP S.p.A., die der Leitung und Koordination des Konzerns Compagnie Financière Richemont SA unterliegt, mit Sitz in Italien, Via Morimondo 17, 20143 Mailand. („YOOX NET-A-PORTER GROUP“), der als unabhängiger Inhaber der Datenverarbeitung personenbezogener Daten für alle verkaufsbezogenen Tätigkeiten, wie die Registrierung von Bestellungen und deren Abwicklung, die Verwaltung von Zahlungen, etwaige Rücksendungen und den Kundenservice, fungiert. Giorgio Armani S.p.A., mit Sitz in Via Borgonuovo 11, 20121 Milano, Italy (Giorgio Armani S.p.A.) fungiert als unabhängiger Inhaber der Datenverarbeitung für Marketingzwecke, Profiling und Weitergabe Ihrer Daten, wenn Sie einer solchen Verarbeitung ausdrücklich zustimmen. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Giorgio Armani S.p.A.. Bei Fragen oder Problemen im Zusammenhang mit Ihrem Datenschutz und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie uns jederzeit kontaktieren, indem Sie eine Anfrage an unseren ‎‎Kundenservice‎‎ senden oder an die Adresse der Giorgio Armani S.p.A. schreiben. Wenn Sie möchten, können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten (DSB) wenden, indem Sie an die obige Adresse schreiben oder eine E-Mail an DPO@giorgioarmani.it senden.

Welche Daten verarbeiten wir und warum?

Die personenbezogenen Daten, die YOOX NET-A-PORTER GROUP verarbeitet, sind die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie eine Bestellung aufgeben und Waren kaufen, sowie die Daten, die wir erfassen, während Sie die auf www.armaniexchange.com navigieren oder die auf www.armaniexchange.com angebotenen Dienste nutzen. YOOX NET-A-PORTER GROUP kann dadurch Informationen über Sie erfassen, wie z.B. personenbezogene Daten wie Vor- und Nachname, Liefer- und Rechnungsadresse, Zahlungs- und Navigationsdaten. Mit Ihrer Zustimmung verarbeitet Giorgio Armani S.p.A. die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie z.B. Ihren Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Präferenzen (z.B. Anrede, Interesse am Erhalt von Mitteilungen über unsere Kleidung, Accessoires oder Pflegeprodukte, usw.), wenn Sie Werbematerial oder Informationen von Giorgio Armani S.p.A. oder anderen Gesellschaften von GRUPPO GIORGIO ARMANI erhalten möchten. Giorgio Armani S.p.A. verarbeitet auch Daten über Ihre Einkäufe, wenn Sie der Aufzeichnung Ihrer Einkaufsgewohnheiten, Ihrer Präferenzen und Ihres Lebensstils ausdrücklich zustimmen, um diese für die Erstellung von Gruppen- und Einzelprofilen („Profiling“) zu verwenden, die zum Versand individuell angepasster Mitteilungen und zur Durchführung von Marktforschung und statistischen Untersuchungen mit anonymen, in zusammengefasster Form organisierten Daten verwendet werden. Ihre personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet: Ihre personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Zum Abschluss und zur Ausführung des Kaufvertrags für die auf www.armaniexchange.com angebotenen Waren
  • Um Ihnen die Dienste von # SITE# wie z.B. das Newsletter-Abonnement bereitzustellen
  • Um Ihnen die Registrierung auf der Website zu ermöglichen und die Benutzung der für registrierte Benutzer reservierten Dienste
  • Um die von Ihnen an unseren ‎‎Kundenservice‎‎ weitergeleiteten Anfragen zu verwalten.
In den oben genannten Fällen ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zulässig, soweit dies erforderlich ist, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen oder Ihnen den von Ihnen gewünschten Service zu bieten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur dann zu folgenden Zwecken, wenn Sie uns Ihre vorherige ausdrückliche Einwilligung erteilt haben:
  • zu kommerziellen Kommunikationsmaßnahmen
  • zur Analyse Ihrer Einkaufsgewohnheiten zur Erstellung individueller Profile oder Gruppenprofile
  • zur Übermittlung Ihrer Daten an andere Gesellschaften der GRUPPO GIORGIO ARMANI
  • zur Anpassung der Website an Ihre Interessen.


Wer verarbeitet Ihre Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden von Mitarbeitern verarbeitet, die entsprechend durch unsere Gesellschaft und durch die anderen Gesellschaften der GRUPPO GIORGIO ARMANI geschult werden sowie zu organisatorischen und funktionalen Anforderungen im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen auf www.armaniexchange.com auch von unseren Lieferanten. Letztere wurden von Giorgio Armani S.p.A. und von YOOX NET-A-PORTER GROUP aufgrund ihrer nachgewiesenen Zuverlässigkeit und Kompetenz bewertet und ausgewählt. Einige dieser Parteien können auch in Nicht-EU-Ländern ansässig sein, und in diesen Fällen erfolgt die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an diese Länder in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Garantien.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für einen begrenzten Zeitraum auf, der von dem Zweck abhängt, zu dem sie erhoben wurden. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden Ihre personenbezogenen Daten unwiderruflich gelöscht oder anderweitig anonymisiert. Die Aufbewahrungsfrist ist je nach Zweck der Verarbeitung unterschiedlich: So werden z.B. die beim Kauf von Waren auf www.armaniexchange.com erhobenen Daten bis zum Abschluss aller administrativen und buchhalterischen Formalitäten verarbeitet und dann gemäß den lokalen Steuergesetzen (zehn Jahre) archiviert, während diejenigen, die für den Versand unserer Newsletter verwendet werden, solange aufbewahrt werden, bis Sie uns dazu auffordern, den Versand einzustellen und in jedem Fall nicht länger als 24 Monate. Weitere Informationen finden Sie in unserer ‎‎Datenschutzerklärung‎‎.

Welche Rechte haben Sie?

Sie können jederzeit, je nach bestimmter Verarbeitung, folgendes tun: Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen; erfahren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir besitzen, woher sie stammen und wie sie verwendet werden; verlangen, dass sie aktualisiert, berichtigt oder ergänzt werden sowie Ihre Löschung oder die Einschränkung ihrer Verarbeitung verlangen oder die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten ablehnen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre bei Giorgio Armani S.p.A. gespeicherten personenbezogenen Daten in einem Format anfordern, das von elektronischen Geräten gelesen werden kann, und wir können Ihre Daten, soweit technisch möglich, direkt an einen von Ihnen angegebenen Dritten weitergeben. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei einer der Aufsichtsbehörden einreichen, die für die Einhaltung der Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten zuständig ist. In Italien kann eine Beschwerde bei der italienischen Datenschutzbehörde (http://www.garanteprivacy.it/) eingereicht werden. Vorliegende Erklärung kann im Laufe der Zeit Änderungen und Ergänzungen unterliegen, daher überprüfen Sie deren Inhalt bitte regelmäßig. Wenn möglich, werden wir versuchen, Sie umgehend über vorgenommene Änderungen zu informieren.

Datenschutzerklärung – Allgemeine Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten – „Bestimmungen“

Die Gesellschaft Giorgio Armani S.p.A. („Armani“) informiert Sie als Inhaber der Datenverarbeitung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 über den Schutz personenbezogener Daten („Verordnung“).

1. Zweck der Verarbeitung und Folgen bei Nichtangabe Ihrer personenbezogenen Daten

a) Notwendige Zwecke zur Erbringung einer angefragten Dienstleistung Armani verarbeitet die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, um Ihnen die Nutzung der Dienste der Website zu ermöglichen, einschließlich der Anforderung von Informationen über unsere Produkte und deren Verfügbarkeit, der Beratung, der Kontaktaufnahme und der Buchung eines Termins im Geschäft. Zu diesem Zweck verarbeitet Armani Ihre Daten wie Titel, Vor- und Nachname, E-Mail, Angaben zum Wohnort (Stadt, Land), Geburtsdatum. Für die oben genannten Zwecke ist die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten notwendig und die Nichtangabe würde Sie daran hindern, den angeforderten Dienst zu nutzen. b) Zusätzliche Zwecke: Marketing – Profiling – Datenaustausch mit GRUPPO GIORGIO ARMANI Mit Ihrer freiwilligen Einwilligung nutzt Armani Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke, insbesondere um Ihnen Werbe-Newsletter, kommerzielle Mitteilungen oder Werbe-Mitteilungen über Veranstaltungen, Werbeinitiativen und kommerzielle Initiativen von Armani, Marktforschungen und Zufriedenheitsumfragen sowie statistische Auswertungen mit anonymen Daten, die in zusammengefasster Form organisiert sind, zuzusenden. Marketingaktivitäten werden durch E-Mails, Newsletter, Telefonanrufe durch Mitarbeiter, SMS, MMS, Chat, Instant Messaging, soziale Netzwerke und herkömmliche Post durchgeführt, einschließlich des Versands von Einladungen zu Veranstaltungen, die von Armani organisiert werden oder an denen Armani teilnimmt. Sie können jederzeit die von Ihnen bevorzugte Art der Kontaktaufnahme unter den oben genannten angeben und dem Erhalt von Werbematerial über alle oder nur einige der oben genannten Kommunikationskanäle widersprechen. Mit Ihrer freiwilligen Einwilligung erhebt Armani Informationen über Ihre Präferenzen, Gewohnheiten, Ihren Lebensstil und die Details der Käufe, die getätigt wurden, um diese für die Erstellung von Gruppenprofilen und individuellen Profilen („Profiling“) in seinen Geschäften und online über Websites oder Social Media Accounts von Armani zu verwenden, die für den Versand von individuellen Mitteilungen verwendet werden und zur Durchführung von Marktforschung und statistischen Untersuchungen mit anonymen Daten, die in zusammengefasster Form organisiert sind. Individuelle Marketingaktivitäten werden durch E-Mails (Newsletter), Telefonanrufe, SMS, MMS, Chat, Instant Messaging, soziale Netzwerke und herkömmliche Post durchgeführt, einschließlich Einladungen zu Veranstaltungen. Sie können jederzeit die von Ihnen bevorzugte Art der Kontaktaufnahme unter den oben genannten angeben und dem Erhalt von Werbematerial über alle oder nur einige der oben genannten Kommunikationskanäle widersprechen. Mit Ihrer freiwilligen Einwilligung nutzt Armani Ihre personenbezogenen Daten zur Übermittlung derselben an die Gesellschaften der Armani-Gruppe, für Marketingaktivitäten, die durch diese Gesellschaften ausgeführt werden, d.h. um Ihnen Werbe-Newsletter, kommerzielle Mitteilungen oder Werbe-Mitteilungen über Veranstaltungen, Werbeinitiativen und kommerzielle Initiativen der Gesellschaften der Armani-Gruppe, Marktforschungen und Zufriedenheitsumfragen sowie statistische Auswertungen mit anonymen Daten, die in zusammengefasster Form organisiert sind, zuzusenden. Marketingaktivitäten werden durch E-Mails, Newsletter, Telefonanrufe durch Mitarbeiter, SMS, MMS, Chat, Instant Messaging, soziale Netzwerke und herkömmliche Post durchgeführt, einschließlich des Versands von Einladungen zu Veranstaltungen, die von den Gesellschaften der Armani-Gruppe organisiert werden oder an denen die Gesellschaften der Armani-Gruppe teilnimmt. Sie können jederzeit die von Ihnen bevorzugte Art der Kontaktaufnahme unter den oben genannten angeben und dem Erhalt von Werbematerial über alle oder nur einige der oben genannten Kommunikationskanäle widersprechen. Für Marketingaktivitäten, Profiling und die Weitergabe Ihrer Daten verwendet Armani Daten wie Titel, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Angaben zum Wohnort (Stadt, Land), Geburtsdatum, Daten zur Interaktion mit unseren digitalen Initiativen (Websites, Social Media), angesehene, angeforderte und/oder gekaufte Produkte, Teilnahme an von Armani organisierten Veranstaltungen oder an Veranstalungen, an denen Armani teilnimmt. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken, zum Profiling und zur Weitergabe Ihrer Daten, wie oben angegeben, ist freiwillig und hat keine Auswirkungen auf Ihre Registrierung auf der Website.

2. Arten und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Armani verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten mit und ohne Hilfe von elektronischen Vorrichtungen, nach der Logik und den Verfahren, die mit den im Folgenden angegebenen Zwecken übereinstimmen und unter Einhaltung der Vorschriften, einschließlich der Profile der Vertraulichkeit und Sicherheit. Die Daten können von Ihnen bei der Registrierung auf der Website www.armaniexchange.com, beim Besuch unserer Boutiquen, bei der Interaktion mit unseren digitalen Initiativen (Websites, Social Media) oder bei Veranstaltungen, die von Armani organisiert werden oder an denen Armani teilnimmt, zur Verfügung gestellt werden. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen werden die personenbezogenen Daten, die wir von Zeit zu Zeit von Ihnen oder von zugelassenen Dritten erhalten haben, verwendet, um die zuvor erhobenen Daten zu aktualisieren und zu korrigieren. Armani verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nach folgendem Maßstab der Rechtmäßigkeit:
  • Ihre Einwilligung
  • das berechtigte Interesse von Armani an der Ausübung seiner Tätigkeiten
  • die Ausführung einer Ihrer bestimmten Anfragen
  • die Erfüllung gesetzlicher Pflichten


3. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

Personenbezogene Daten sind für unser entsprechend zugelassenes Personal nach den Kriterien der Notwendigkeit zugänglich und werden in den folgenden Fällen an Dritte weitergegeben:
(i) wenn die Übermittlung durch geltende Gesetze und Vorschriften in Bezug auf rechtmäßige Empfänger von Mitteilungen, wie Behörden und öffentliche Einrichtungen für ihre jeweiligen institutionellen Zwecke vorgeschrieben ist
(ii) Mitteilung an Dritte bei außergewöhnlichen Vorgängen (z.B. Fusionen, Übernahmen, Unternehmensübertragungen usw.).
Ihre personenbezogenen Daten werden auch an unsere Dienstleister weitergegeben, z.B. für Dienste technischer und organisatorischer Art, die den oben genannten Zwecken als selbständige Mitarbeiter dienen, auch in verbundener Form – z.B. Unternehmen, die unsere Website betreiben, auf Marktforschung und Datenverarbeitung spezialisierte Unternehmen, Werbefirmen, etc. Wir stellen diesen Akteuren nur die Daten zur Verfügung, die für die Durchführung der vereinbarten Leistungen notwendig sind und diese Akteure handeln als Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf Grundlage der von Armani erhaltenen Anweisungen. Armani gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter, um zu vermeiden, dass diese sie für ihr eigenes Marketing oder Profiling nutzen können.

4. Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der Europäischen Union

Einige der oben genannten Stellen können auch außerhalb der Europäischen Union niedergelassen sein, in Ländern, die keinen angemessenen Schutz personenbezogener Daten gemäß den in den Verordnungen festgelegten Standards gewährleisten. Armani trifft die notwendigen Vorkehrungen für eine legitime Datenübermittlung (z.B. durch die Umsetzung der von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln). Sie können jederzeit Informationen über die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ins Ausland anfordern, indem Sie sich an Armani oder den Datenschutzbeauftragten von Armani unter den im Folgenden angegebenen Adressen wenden.

5. Speicherung personenbezogener Daten

Die zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeiteten personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Ausführung der angeforderten Dienstleistung erforderlich ist. Für Marketing-, Profiling- und Datenaustauschzwecke mit den Gesellschaften der GRUPPO GIORGIO ARMANI werden die Daten so lange aufbewahrt, wie es für die Umsetzung dieser Zwecke unbedingt erforderlich ist und innerhalb der in der Verordnung festgelegten Begrenzungen. Insbesondere werden Ihre Daten für einen Zeitraum von 12 Monaten für Profiling-Zwecke und einen Zeitraum von 24 Monaten für Marketingzwecke verarbeitet. Sie können jederzeit die Löschung der Daten für solche Zwecke verlangen und der Verarbeitung der Daten zu Marketingzwecken widersprechen.

6. Inhaber der Datenverarbeitung und Datenschutzbeauftragter

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist Giorgio Armani S.p.A. mit Sitz in Via Borgonuovo 11, 20121 Milano, Italy. Der Datenschutzbeauftragte hat seinen Sitz im Büro des Inhabers der Datenverarbeitung und ist unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar: dpo@giorgioarmani.it. dpo@giorgioarmani.it.

7. Ihre Rechte <>

Sie können Armani als Inhaber der Datenverarbeitung oder den Datenschutzbeauftragten unter den oben genannten Adressen kontaktieren, um ein aktuelles Verzeichnis unserer Verantwortlichen für die Datenverarbeitung (d.h. unserer Dienstleister) und der Stellen, an die die Daten übermittelt werden, zu erhalten und jederzeit die folgenden Rechte gemäß Art. 15 ff. der Bestimmungen anzuwenden, um eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein Ihrer Daten zu erhalten, um den Inhalt, die Herkunft, die Richtigkeit, die Ergänzung, die Aktualisierung, die Berichtigung, die Löschung, die Anonymisierung, die Übertragbarkeit der Daten, die Einschränkung der Verarbeitung, die Ablehnung der Verarbeitung aus legitimen Gründen, z.B. gegen Marketingaktivitäten, zu überprüfen und um einen Antrag bei der Aufsichtsbehörde (der italienischen Datenschutzbehörde) einzureichen.
Zurück
Letzte Meldungen